Inschriftenkatalog: Hohenlohekreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 73: Hohenlohekreis (2008)

Nr. 97 Eschental (Gde. Kupferzell), ev. Pfarrkirche 1485

Beschreibung

Glocke des Heilbronner Gießers Bernhart Lachaman. Im Turm, kleinste von derzeit drei Glocken. Schulterinschrift zwischen Rundstegen.

Maße: H. (o. Krone) 71, Dm. 89, Bu. 3 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

© Heidelberger Akademie der Wissenschaften [1/4]

  1. +a) ihesvs · nasarenvs · rex · ivdiorvm1) · hilf · maria · bernhart · lachaman · gavs · mich · 1485

Übersetzung:

Jesus von Nazareth, König der Juden.

Kommentar

Aus demselben Jahr stammt eine zweite Lachaman-Glocke in Eschental (nr. 96), deren Schriftformen völlig mit denen der vorliegenden Inschrift übereinstimmen. Lediglich die linksgewendete 5 ist hier nicht spiegelverkehrt angebracht, sondern korrekt ausgerichtet. Ihr Schaft ist unten nach rechts gebogen.

Textkritischer Apparat

  1. Tatzenkreuz.

Anmerkungen

  1. Io 19,19.

Nachweise

  1. LKA, A 26 Nr. 1483,5 (Glockenbeschlagnahme 1917, OA Öhringen).
  2. Dt. Glockenatlas Württ./Hohenzollern Nr. 1456.
  3. 900 Jahre Eschental 33.

Zitierhinweis:
DI 73, Hohenlohekreis, Nr. 97 (Harald Drös), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di073h016k0009700.