Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

A1, Nr. 173 Roemer-Museum1) 1644

Beschreibung

Querrechteckiges Steinfragment. In der Mitte ein Wappen2), links und rechts die Jahreszahl, rechts und links außen Voluten.

  1. 1644

Anmerkungen

  1. Der Stein wurde in der Restaurierungswerkstatt Figur, Bente, aufgenommen. Er wurde im Jahr 2000 in das Magazin Wachsmuthstraße des Roemer-Museums gebracht; StaHi, Bestand 717, Nr. 1–8: Inventar Kampen, Nr. 622.
  2. Wappen ? (auf einem Hügel ein nach rechts gewendeter Hahn, in der rechten Kralle eine Waage haltend).

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, A1, Nr. 173 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di058g010a1017307.