Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 771† St. Lamberti 2. H. 16. Jh.–1. H. 17. Jh.

Beschreibung

Leuchter. Er war zusammen mit zwei weiteren Leuchtern (Nr. 470) im nördlichen Seitenschiff aufgehängt. Die Inschrift befand sich als Umschrift am Knauf.

Inschrift nach Ev. Stadtkirchenarchiv, P 101.

  1. Tho Godts Eere M C S me fecit

Übersetzung:

Zur Ehre Gottes hat M. C. S. mich gemacht.

Kommentar

Die Datierung orientiert sich an den Entstehungsdaten der übrigen fünf Leuchter in den Seitenschiffen, von denen einer im Jahr 1585, ein anderer 1640 entstanden ist.1)

Anmerkungen

  1. Vgl. Nr. 470, Nr. 713.

Nachweise

  1. Hildesheim, Ev. Stadtkirchenarchiv, Bestand St. Lamberti, P 101.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 771† (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di058g010k0077101.