Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 744 Brühl 30 vor 1650?

Beschreibung

Fragment einer Fensterbierscheibe,1) das unter einem Windbrett des Hauses Brühl 30 gefunden wurde. Glas. Die aufgemalte Inschrift befindet sich in einem querrechteckigen Feld. Darunter ein Engelskopf.

Maße: H.: 8,8 cm; B.: 8,5 cm; Bu.: 1,15 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Christine Wulf [1/1]

  1. HARMANVS / ARRAS

Kommentar

Es ist nicht sicher, ob die Inschrift noch im Erfassungszeitraum entstanden ist.

Anmerkungen

  1. Für den Hinweis auf diese Inschrift danke ich Frau Inge Stark, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Studiengang Restaurierung. Das Fragment befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme in der Fachhochschule.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 744 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di058g010k0074404.