Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 523 Roemer-Museum 1598

Beschreibung

Lade des Dietrich Lüdeken. Holzkasten, eisenbeschlagen. Inschrift A im hinteren Bereich des Deckels, Jahreszahl B rechts und links neben dem Griff. Inschrift C im vorderen Bereich des Deckels. Die Inschriften sind in heller Farbe aufgemalt und waren zum Zeitpunkt der Aufnahme (Sommer 1999) stark verblaßt. u mit diakritischen Zeichen.

Maße: H.: 24,5 cm; B.: 54 cm; T.: 30 cm; Bu.: 2–2,5 cm.

Schriftart(en): Fraktur.

Christine Wulf [1/1]

  1. A

    Doctor diterich ludeken Testament/lade dareine de briue vndt Sigell

  2. B

    15 98

  3. C

    ludolf truwe C[..]d[...]

Kommentar

Zu Dietrich Lüdeken vgl. den Kommentar zu seiner Grabschrift Nr. 525. Der in Inschrift C genannte Ludolf Truwe ist in der Grabschrift als Testamentsvollstrecker Dietrich Lüdekens genannt.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 523 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di058g010k0052305.