Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 387† Brühl 35 (no. 1127) 1559

Beschreibung

Haus. Der Anbringungsort der Inschrift ist nicht überliefert.

Inschrift nach Kd. Hildesheim, Bürgerliche Bauten.

  1. THONIES LENHOFF · M · D · LIX ·

Kommentar

Tönnies Lenhoff, Sohn des ehemaligen Priors an St. Paul, Thile Lenhoff, erhielt im Jahr 1556 lebenslanges Wohnrecht in einem Steinhaus bei St. Paul.1)

Anmerkungen

  1. UB Stadt 8, Nr. 906.

Nachweise

  1. Kd. Hildesheim, Bürgerliche Bauten, S. 336.
  2. DBHi, HS 789, fol. 402v.
  3. Slg. Rieckenberg, S. 813.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 387† (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di058g010k0038709.