Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 359(†) Rathausstr. 18 (no. 335) / Roemer-Museum 1548

Beschreibung

Haus.1) Fachwerk. Zehn Gefache breit und drei Geschosse hoch. Auf dem Balken über der Tür befanden sich die Jahreszahl A und zwei Wappen. Dieses Balkenstück gehörte zum Bestand des ehemaligen Andreas-Museums (AM 457). Ein Gipsabguß davon befindet sich im Roemer-Museum. In die östliche Brandmauer des Hauses war ein Wappenstein mit den Wappen Winkelmann und Negenborn sowie den erhaben vor vertieftem Hintergrund ausgeführten Initialen B eingemauert, der wahrscheinlich vom Haus Rathausstr. 17 (no. 334) stammt.2) Dieser Stein wird heute im Roemer-Museum aufbewahrt.3) Die auf der Grundlinie angebrachten Abkürzungspunkte haben die Form von Kringeln, die einer liegenden Drei ähneln (vgl. Nr. 352 u. 358). Unterhalb dieses Wappensteins befand sich die Jahreszahl C, zwischen deren mittleren Ziffern noch einmal das Wappen der Familie von Harlessem angebracht war. Von dem Haus ist noch ein weiteres Wappen mit der Beischrift D überliefert.

Jahreszahl A nach Roemer-Museum, Gipsabguß und Photo; Inschrift D nach StaHi, Bestand 856, Nr. 50/268/8.

Maße: H.: 58 cm; B.: 60 cm; Bu.: 8,5 cm (B).

Schriftart(en): Kapitalis (B).

  1. A †

    1548

  2. B

    E(BBERT) W(INKELMANN)

  3. C †

    1548 / E(GGERT) H(ARLESSEM)

  4. D †

    Catharine Rucks

Wappen:
Harlessem I*, Rennemann4)
Winkelmann5), Negenborn*
Harlessem I*
Rucks6)

Kommentar

Der Wollkaufmann Ebbert Winkelmann wurde um 1450 geboren und starb um 1530. Er war verheiratet mit Dorothea(?) Negenborn.7)

Eggert III. von Harlessem heiratete am 2. September 1548 Margarete Rennemann und bezog das Haus Rathausstr. 18. Er gehörte 1549 und 1551 dem Rat an und starb am 3. Februar 1553.8)

Katharina Rucks, Tochter des fürstlich braunschweigischen Hofrats Abel Rucks, heiratete am 17. November 1583 den Hildesheimer Juristen Dr. Barthold Lüdeken, der in erster Ehe mit Anna Lübbern verheiratet war. Katharina Rucks starb am 13. Februar 1595.9) Barthold Lüdeken heiratete in dritter Ehe Barbara von Harlessem,10) eine Tochter Rolefs IV., der im Haus Rathausstr. 20 (no. 338) wohnte. Ob der Wappenstein mit der Inschrift D tatsächlich von diesem Haus stammt, ließ sich nicht klären.

Anmerkungen

  1. Beschreibung nach Kd. Hildesheim, S. 245.
  2. Einer brieflichen Nachricht Hans Schlotters an Elisabeth Kampen vom 20. 6. 1996 zufolge hat der Wollkaufmann Ebbert Winkelmann II. in der Saustr. no. 334 (ab 1894: Rathausstr. 17) gewohnt.
  3. Vgl. StaHi, Bestand 717, Nr. 1–8: Inventar Kampen, Nr. 65.
  4. Wappen Rennemann (Pferd mit einem Mann und einer Frau als Reiter). Vgl. StaHi, Bestand 856, Nr. 50/268/9, Kasten 31.
  5. Wappen Winkelmann (drei schreitende Vögel 2:1). Vgl. StaHi, Bestand 856, Nr. 50/268/9, Kasten 32.
  6. Wappen Rucks (Weinranke mit zwei Blättern und zwei Trauben). Vgl. StaHi, Bestand 856, Nr. 50/268/8, Kasten 24. Vgl. Siebmacher/Hefner; Wappenbuch, Bd. 6, Abt. 6, S. 117 u. Tafel 90: Balken, überdeckt von einem schrägliegenden Weinstock mit vier Blättern und zwei Trauben.
  7. StaHi, Inventar Kampen (wie Anm. 3), heraldische Ausführungen von Werner R. Dodegge.
  8. Schlotter, Genealogien, S. 120. Vgl. auch den Kommentar zu Nr. 379.
  9. Zu Katharina Rucks vgl. Joachim Brandis’ Diarium, S. 203 u. S. 363.
  10. Ebd., S. 435.

Nachweise

  1. Roemer-Museum, Gipsabguß ohne Inv. Nr. (A), Photo Inv. Nr.: H 4512/59.
  2. StaHi, Bestand 856, Nr. 50/268/8, Kasten 24 (D).
  3. Kd. Hildesheim, Bürgerliche Bauten, S. 243 (Zeichnung) (A), S. 245 (C).
  4. Slg. Rieckenberg, S. 789.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 359(†) (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di058g010k0035902.