Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 305 St. Lamberti 1523

Beschreibung

Viertelschlag-Glocke mit sechs Kronenbügeln in Taubandmuster. Die Inschrift befindet sich an der Glockenschulter.1) Die Inschrift konnte nicht nach dem Original ediert werden, da der Glockenturm zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht zugänglich war.

Inschrift nach DBHi, HS C 35 (Zeichnung).

Maße: Dm.: 71 cm.2)

Schriftart(en): Gotische Minuskel.3)

  1. anno · d(omi)ni · m · cccccxxiii · ave · maria ·

Übersetzung:

Im Jahr des Herrn 1523. Gegrüßt seist du, Maria.

Anmerkungen

  1. Beschreibung nach DBHi, HS C 35, S. 50; Ev. luth. Landeskirche Hannovers, Amt für Bau- und Kunstpflege Osnabrück, Glockeninventar, Bestand Hildesheim, St. Lamberti.
  2. Maßangabe nach Glockeninventar (wie Anm. 1).
  3. Schriftart nach DBHi, HS C 35, S. 50.

Nachweise

  1. DBHi, HS C 35, S. 50 (Zeichnung).
  2. Ev. luth. Landeskirche Hannovers, Amt für Bau- und Kunstpflege Osnabrück, Glockeninventar, Bestand Hildesheim, St. Lamberti.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 305 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di058g010k0030507.