Inschriftenkatalog: Landkreis Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 88: Landkreis Hildesheim (2014)

Nr. 303 Volkersheim, ev. Kirche St. Georg 1608

Beschreibung

Glasmalerei. Im Südfenster des Chors. Die sechs ovalen Scheiben bestehen aus einem zentralen Bild und einem in mehrere Bildfelder untergliederten Rahmen. Die Inschriften befinden sich jeweils in den beiden unteren Rahmensegmenten. Die Scheiben zeigen 1. den Kirchenpatron Georg mit dem Drachen, darunter Inschrift A; 2. einen Wappenschild, darunter in zwei Zeilen Inschrift B, Helmzier im Rahmen; 3. Auferstehung Christi mit Inschrift C in zwei Zeilen; 4. Sündenfall mit zweizeiliger Inschrift D. Die beiden Scheiben darüber sind in jüngerer Zeit entstanden.1) Alle Inschriften sind schwarz auf gelben Grund gemalt.

Maße: H.: 31 cm; B.: 26,5 cm; Bu.: 1,4–2 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Christine Wulf) [1/1]

  1. A

    · DEI · KIRCHE // ZV · VOLKERSE/Ma)

  2. B

    · H(ERR) · IOHAN · // SCHIMLER · / · PASTOR · ZV ·// VOLKERSEM · 16/08 ·b)

  3. C

    · ANDREAS · // HOFFMEISTERc) / OLDERMAN · ZV ·// VOLKERSEM · 1608

  4. D

    ALBRECHT // KNACKSTER[T] / OLDERMAN · // ZV · VOLKERSEM

Wappen:
Schimler2)

Kommentar

Die Buchstaben zeigen ausgeprägten Wechsel zwischen Haar- und Schattenstrichen und deutliche Sporen, die u. a. bei E, C und S gebogen ausgeführt sind. H mit Ausbuchtung am Querbalken; die Bogenkontur des O, der gebogenen Schrägbalken des K und der gebogenen R-Cauda ist durch aufgesetzte Halbkreise angedeutet. Die Inschriften der Fensterscheiben datieren einen Erweiterungsbau der Kirche.3) Zu Johann Schimler vgl. den Kommentar zu Nr. 208; zu Andreas Hofmeister vgl. die Inschrift Nr. 373.

Textkritischer Apparat

  1. VOLKERSE/M] E und M kleiner und übereinandergestellt.
  2. 16/08] Die Ziffern kleiner und übereinandergestellt.
  3. HOFFMEISTER] R aus Platzgründen kleiner.

Anmerkungen

  1. Die eine Scheibe zeigt die Anbetung der Könige mit der Inschrift: CASPAR ANDREAS KLEIN, die andere die Kreuzigung mit der Inschrift PASTOR PAVL BARG 1933.
  2. Wappen Schimler (drei Engel, Helmzier: wachsender Mann mit Laute).
  3. Vgl. Kdm. Kreis Gandersheim, S. 410f.

Nachweise

  1. Kdm. Kreis Gandersheim, S. 412.

Zitierhinweis:
DI 88, Landkreis Hildesheim, Nr. 303 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di088g016k0030305.