Inschriftenkatalog: Stadt Helmstedt

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 61: Stadt Helmstedt (2005)

Nr. 51 St. Stephani 1555, 1618

Beschreibung

Sonnenuhr. Sandstein. An der Südseite der Kirche auf einem Pfeiler rechts vom westlichen Hauptportal. Vertikaluhr. Erhalten ist das Zentrum des Ziffernbereichs mit den zwölf Stundenlinien im linken und mittleren Teil. Der Mittelpunkt und die Linie der sechsten Stunde rechts des Mittelpunktes verloren, ebenso der in den Mittelpunkt gesteckte Sonnenweiser. Stundenlinien rot ausgefugt. Von der Stundenzahl der sechsten Stunde links des Mittelpunktes Reste eines Schaftes (eines ?) links außen erhalten. Darunter links außen an der Linie der siebten Stunde Inschrift A. Darunter am entsprechenden Platz der achten Stunde Farbspuren. Die Plätze aller übrigen Stundenzahlen von neuerem Stein belegt. Inschriften aufgemalt, rot auf naturbelassenem Grund. Der Anbringungsort der 1896 von Meier gelesenen Jahreszahlen B und C läßt sich nicht erkennen.

Inschriften B und C nach Meier.

Maße: Bu.: ca. 7 cm (A).

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

  1. A

    [ – – – ] vii [ – – – ]

  2. B †

    1555

  3. C †

    1618

Nachweise

  1. Meier, Kunstdenkmäler, S. 72.

Zitierhinweis:
DI 61, Stadt Helmstedt, Nr. 51 (Ingrid Henze), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di061g011k0005103.