Inschriftenkatalog: Stadt Hannover

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 36: Stadt Hannover (1993)

Nr. 97† Marktkirche 1553

Beschreibung

Totenschild des Bartold von Oldershusen. Der Totenschild, der Ende des 19. Jahrhunderts noch in der Turmhalle der Marktkirche hing, trug in der Mitte das Wappen des Verstorbenen.1)

Inschrift nach Ahrens.

Maße: Du.: 93 cm.2)

  1. Anno 1553 de(n) 9 July ist der Erbar u(n)d Er(n)vest Bartolt va(n) Oldershuse(n) in der Schlacht by Sivershuse(n) geschote(n) u(n)de de(n) 4 Augusti jn godt vorscheide(n)a)

Wappen:
Oldershusen (Schild geviert: 1 u. 4 in Rot neun mit geschweiften Einschnitten versehene goldene Kugeln, 2 u. 3 Silber)3)

Kommentar

Zur Schlacht von Sievershausen vgl. Nr. 96.

Textkritischer Apparat

  1. Bei der Wiedergabe durch Ahrens wurden offenbar alle Nasalkürzel übersehen. Sie sind hier ergänzt.

Anmerkungen

  1. Ahrens, Totenschilde, S. 54.
  2. Ebd.
  3. Ebd.

Nachweise

  1. Ahrens, Totenschilde, S. 54.

Zitierhinweis:
DI 36, Stadt Hannover, Nr. 97† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di036g006k0009703.