Inschriftenkatalog: Stadt Hannover

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 36: Stadt Hannover (1993)

Nr. 73† Dammstr. 22 1541

Beschreibung

Hausinschriften. Der Fleischscharren an der Ecke Dammstraße / Köbelingerstraße gegenüber dem Rathaus war das größte der älteren Hannoverschen Fachwerkhäuser. Er wurde 1842 abgebrochen. Das Haus stand mit dem Giebel zur Köbelingerstraße. Über einem sehr hohen Erdgeschoß befanden sich zwei vorgekragte Obergeschosse, der Giebel hatte ebenfalls zwei vorgekragte Geschosse.1) Zur Zeit Mithoffs war noch ein Eckständer des Hauses erhalten, darauf eine geschnitzte Frauengestalt mit Federbarett, in den Händen Schwert und Krone, darunter die Inschrift A, sowie in einem kleinen Feld das Relief eines Kaisers und eines Bauern, darüber Justitia mit der Inschrift B. Außerdem befand sich am Eckständer noch eine Darstellung von David und Goliath.2) Reiche/Heiliger überliefern das Baudatum des Hauses (C), geben jedoch über dessen Anbringungsort keine Auskunft.

Inschriften nach Mithoff (A, B) und Reiche/Heiliger (C).

  1. A

    Goddes deneri(n)ne by(n) ick ghena(n)tDer hilligen schrift ga(n)s wol bekant.De frome(n) loue ick vnde kronet se myt erenDe bosen straffe ick myt dem swerde.

  2. B

    Gerechticheit byn yck ghena(n)tGyft vnde ghall synt my vnbekant.Ick se nycht an de personen arm edder ryckIck weghe dem keyser unde dem arme(n) bur ghelick.

  3. C

    ANNO DOMINI MCCCCCXLI

Kommentar

Die Inschrift A nimmt Bezug auf Röm. 13; dort wird die Obrigkeit, die am Haus als Frauenfigur dargestellt ist, als Dienerin Gottes bezeichnet. Der 3. und 4. Vers gibt Röm. 13, 1–4 in einer Paraphrase wieder.

Anmerkungen

  1. Beschreibung nach einer Zeichnung bei Riemer, Baugeschichte, S. 106 gegenüber.
  2. Zeichnung der Reliefs ebd. zwischen S. 188 u. 189.

Nachweise

  1. Mithoff, Kunstdenkmale, S. 87 (A, B).
  2. Reiche/Heiliger, fol. 23r (C).
  3. Riemer, Baugeschichte, S. 109f. (A, B).

Zitierhinweis:
DI 36, Stadt Hannover, Nr. 73† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di036g006k0007303.