Inschriftenkatalog: Stadt Hannover

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 36: Stadt Hannover (1993)

Nr. 10† Marktkirche (1411?)

Beschreibung

Gedenkstein. Bei dem Stein handelte es sich um ein Gegenstück zu Nr. 9. Er war in die der Kirche zugewandte Seite der Kirchhofsmauer eingelassen und ist ebenso wie Nr. 9 in Zeichnungen bei Redecker, der Hannoverschen Chronik und Reiche/Heiliger wiedergegeben. Reiche/Heiliger vermerken, daß der Stein zu ihrer Zeit – in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts – nicht mehr vorhanden war.1) Die querrechteckige Tafel trug links (A) und rechts (B) dreizeilige Inschriften, in der Mitte ein schmales Bildfeld, das eine weibliche Figur, vermutlich Maria, zeigte. In der linken unteren Ecke des Bildfeldes eine Säule(?), in der rechten ein kleiner Löwe. Da die Inschriften beschädigt waren, sind sie in den Zeichnungen entsprechend wiedergegeben und lassen sich nur teilweise sinnvoll lesen. Das Ende der beiden Inschriften war jeweils durch ein Gewicht(?) bezeichnet.

Inschrift nach der Zeichnung in der Hannoverschen Chronik.

Schriftart(en): Mischschrift aus Majuskeln und gotischen Minuskeln.

  1. A

    su[.] de [........]a) E[.]OSE / so de schepperb) un(de) mariab) / [..............]OSEc)

  2. B

    MAtEr DEI MEMENTO MEI / Et OMNES A[......]TIS[.../..] bewAre DVSE STEDTEd)

Übersetzung:

Mutter Gottes, gedenke meiner und alle [...] (B)

Textkritischer Apparat

  1. Die in den Klammern durch Punkte wiedergegebenen Buchstaben lassen sich in den Zeichnungen im Einzelfall zwar mit einiger Wahrscheinlichkeit erkennen, da sich jedoch kein Sinn herstellen läßt, wird hier auf eine Wiedergabe verzichtet.
  2. Lesung unsicher.
  3. Redecker schlägt als Lesung der beiden letzten Worte wol ferlose vor.
  4. Die Transkription in der Hannoverschen Chronik lautet: Mater Dei memento mei / et omnes Arnna et q:lis/ris nav: Füür wart düse stedie.

Anmerkungen

  1. Reiche/Heiliger, fol. 5v.

Nachweise

  1. Hannoversche Chronik, Landesbibliothek Hannover, Hs. XXIII 693a, fol. 49 (Zeichnung).
  2. Redecker, Bd. 1, fol. 174r (Zeichnung).
  3. Reiche/Heiliger, fol. 6v/7r (Zeichnung).

Zitierhinweis:
DI 36, Stadt Hannover, Nr. 10† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di036g006k0001006.