Inschriftenkatalog: Stadt Hannover

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 36: Stadt Hannover (1993)

Nr. 33† Marktkirche 14.–15. Jh.

Beschreibung

Kelch. Ein Verzeichnis der Gegenstände, die sich in einer 1685 geöffneten Lade in der Sakristei der Marktkirche befanden, führt einen kleinen Kelch auf, der zusammen mit der Patene 23 Lot wog, woran uf den puckeln (d.h. auf den Rotuli am Knauf) herumb der nahme Jesus stand.1) Die Inschrift wird in der Form wiedergegeben, die der auf Rotuli im allgemeinen üblichen Schreibweise entspricht.

  1. [IHESUS]a)

Textkritischer Apparat

  1. Denkbar wären auch Minuskelbuchstaben: ihesus.

Anmerkungen

  1. StaH, A 3672.

Nachweise

  1. StaH, A 3672.

Zitierhinweis:
DI 36, Stadt Hannover, Nr. 33† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di036g006k0003309.