Inschriftenkatalog: Gandersheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DIO 2: Kanonissenstift Gandersheim (2011)

Nr. 54 Bad Gandersheim, ev. Pfarrkirche St. Georg 1648

Für eine aktualisierte Fassung dieser Katalognummer, siehe DI96 G1 Nr. 54.

Beschreibung

Kohlebecken. Kupfer. Im Inventar Brakebuschs von 1892 ist das Becken unter den Beständen der Stiftskirche aufgeführt. Wann das Becken in die St. Gorgskirche gekommen ist, ließ sich nicht ermitteln. Die Inschrift ist teilweise konturiert auf dem Rand eingraviert.

Maße: Dm.: 49 cm; Bu.: 0,65 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Christine Wulf [1/2]

  1. ANNA · GETELS · LIC(ENTIATI) · MICHAEL · BVTNER · E(HELICHE) · H(AVS) · F(RAVW) · 1·6·48 ·

Kommentar

Die Stifterin des Beckens, Anna Getels, war die zweite Ehefrau des Stiftsseniors Michael Büttner (vgl. Nr. 56).

Nachweise

  1. Brakebusch, Inventar 1892, S. 32.

Zitierhinweis:
DIO 2, Kanonissenstift Gandersheim, Nr. 54 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-dio002g001k0005402.