Inschriftenkatalog: Enzkreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 22: Inschriften Enzkreis (1983)

Nr. 42† Heimsheim, ev. Pfarrkirche 14. Jh.

Beschreibung

Grabstein der Margarethe (von Stein?). Nach der Überlieferung große Grabplatte mit Umschrift und Mittelwappen, vergleichbar der des Wolframus vom Stein, die gleichzeitig aufgefunden wurde1. 1885 noch vorhanden; die Umschrift war bereits weitgehend zerstört.

Schriftart(en): Schrift gotische Majuskel.

  1. ANNO DOMINI MCCC [. . . . . . . . .] OBIIT MARGARETHA DE [. . . . .]

Kommentar

Die Platte muß bereits vor 1930 verschwunden sein, da sie nur 1885 singulär erwähnt wird.

Anmerkungen

  1. Vgl. nr. 30.

Nachweise

  1. Jahreshefte WürttAltertumsvereins Heft X (1885) nr. 35.

Zitierhinweis:
DI 22, Inschriften Enzkreis, Nr. 42† (Renate Neumüllers-Klauser), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-d022h008k0004209.