Inschriftenkatalog: Enzkreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 22: Inschriften Enzkreis (1983)

Nr. 26† Maulbronn, Kapitelsaal 1345?

Beschreibung

Grabstein der Ella Swenin aus Speyer. Ursprünglich im Kapitelsaal des Klosters, bei Baumaßnahmen 1849 entfernt. Nach der Beschreibung und Nachzeichnung hochrechteckige Platte mit Umschrift zwischen Linien, im Mittelfeld Ritzzeichnung (?) der Verstorbenen in Witwentracht.

Inschrift nach Klunzinger.

  1. + Anno. D(omi)ni. M /CCCXLV. Vigilia . Thome. O(biit). Ellah./ Domina. Swrenin. /Ciuis. Spirens(is). A(n)i(m)a. cui(us). Jn. Pace. Requiescat.

Übersetzung:

Im Jahre des Herrn 1345 am 20. Dezember starb Frau Ella Swenin, Bürgerin aus Speyer. Ihre Seele ruhe in Frieden.

Kommentar

Die Lesungen der heute verschwundenen Platte differieren in der Überlieferung, die Jahreszahl lautet bei Jenisch 1314, der Name Emah1. Klunzinger, der die Platte im Kapitelsaal noch selbst sah, hat 1345 und Ella. Das stimmt zu den Angaben des Speyerer Seelbuches, in dem eine Ella Swenin aus Speyer wiederholt mit Stiftungen bezeugt ist2. Es handelt sich mit Sicherheit um die gleiche Person.

Anmerkungen

  1. Jenisch 31; Jenisch II p. 59; eine Verlesung der Jahreszahl war relativ leicht möglich, wenn L und (unziales) V als viermal I gelesen wurden. Cod. hist. 2° 311 p. 56 der Württ. Landesbibliothek Stuttgart und Wickenburg haben die Jahreszahl 1214.
  2. Busch-Glasschröder I 441 Anm. 1 und 596 Anm. 2.

Nachweise

  1. Jenisch 31.
  2. Jenisch II p. 59.
  3. WürttLB. Cod. hist. 2° 311, 56.
  4. WürttLB. Cod. hist. 4° 217, 8.
  5. Wickenburg II 300.
  6. Klunzinger, ArtBeschr. 6a.
  7. OABMaulbronn 162.
  8. Paulus, Maulbronn 2(1884) 82.

Zitierhinweis:
DI 22, Inschriften Enzkreis, Nr. 26† (Renate Neumüllers-Klauser), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-d022h008k0002601.