Inschriftenkatalog: Stadt Einbeck

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 42: Einbeck (1996)

Nr. 53† Wall zwischen Tiedexer und Ostertor 1542

Beschreibung

Geschütz. Das Geschütz trug das Einbecker Wappen und eine Inschrift.

Inschrift nach StA Einbeck, D Ha 2.

  1. Johan(n)es Ewangeliste doit me mich nennenmen doidt sich Goddes wort roimenbi ören warken kan mes nich erkennenEbreker fint me an mer enden1)Cordt Mente fecit me An(n)o Dom(in)i 1542

Übersetzung:

Cordt Mente hat mich gemacht im Jahr des Herrn 1542.

Anmerkungen

  1. ‚Johannes Evangelista nennt man mich. Man rühmt sich Gottes Wortes, an ihren Werken kann man es [jedoch] nicht erkennen: Man findet an vielen Orten Gesetzesbrecher.‘

Nachweise

  1. StA Einbeck, D Ha 2, fol. 31r, Nr. 6.
  2. Harland, Geschichte 2, S. 436.
  3. Mithoff, Kunstdenkmale, S. 52.

Zitierhinweis:
DI 42, Einbeck, Nr. 53† (Horst Hülse), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di042g007k0005305.