Inschriftenkatalog: Stadt Einbeck

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 42: Einbeck (1996)

Nr. 19 Strodthagen, St. Jost 1482

Beschreibung

Glocke. Inschrift A ist zwischen als Bogenkanten ausgeführten Stegen am Glockenhals angebracht. Die Inschriften B und C auf dem Glockenmantel, einander gegenüberliegend.

Maße: H.: 42 cm; Dm.: 47 cm; Bu.: 3,1 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

  1. A

    anno · d(omi)ni · m · cccc · lxxxii · ek · rope · dena) · un(n) · beclagheb) · doden ·

  2. B

    (iesus)c)

  3. C

    maria

Kommentar

Eine Glocke mit ähnlichem Text wurde im selben Jahr für Iber gegossen (vgl. Nr. 18).

Textkritischer Apparat

  1. den] Danach ist levenden zu ergänzen.
  2. beclaghe] Danach ist den zu ergänzen.
  3. ihs.

Nachweise

  1. Georg Ernst, Zur Geschichte von Strodthagen (Kreis Einbeck). In: Jahresbericht 25 (1961/1962), S. 67–83, hier S. 68.

Zitierhinweis:
DI 42, Einbeck, Nr. 19 (Horst Hülse), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di042g007k0001900.