Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

A1, Nr. 163 Städtisches Museum (Inv. Nr. Ccc 42) 1587

Beschreibung

Türsturz vom Haus Fallersleberstr. 14 (Nro. 1626), das im Jahr 1886 abgebrochen wurde. Auf dem Sturz eine Jahreszahl und Initialen zwischen zwei Wappenschilden1).

  1. C B 15 87 A G

Anmerkungen

  1. Wappen des Cord Borchers (steigendes Einhorn). Wappen der Anna Gudehusen (steigender Hirsch). Vgl. die Zeichnungen in der Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 2, p. 24, die Wappen dort mit Remmers und Gödecken bezeichnet. Die Namen der Besitzer nach der Personenkartei Mack.

Nachweise

  1. Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 2, p. 24 (nur Jahreszahl).
  2. Steinacker, Häuserkatalog.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, A1, Nr. 163 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009a1016309.