Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

A1, Nr. 40 Herzog Anton Ulrich-Museum 1544

Beschreibung

Hochzeitsschüssel (Inv. Nr. Hol 154) des Ehepaares Jost Kale und Anna Wolmann (vgl. u. a. Nr. 597). Lindenholz, bemalt. Unter der Darstellung des Salomonischen Urteils im vertieften Innenfeld eine Jahreszahl. Auf dem Rand der Schüssel zwei Vollwappen.1) Auf der Rückseite ein Monogramm (H88), dessen Buchstaben sich nicht sinnvoll auflösen oder anordnen lassen,2) sowie eine Marke (M89) und Initialen.

  1. · 1 · 5 · 4 · 4 ·W B

Anmerkungen

  1. Wappen Kale (Schrägbalken mit drei Rosen belegt). Vgl. Reidemeister, Genealogien, Tafel S. 48/49. Wappen Wolmann (Eule mit geöffneten Flügeln auf Ast). Vgl. Meier/Kämpe, Heraldische Untersuchungen 1903, S. 2.
  2. Die von Fink, Hochzeitsschüsseln, S. 100, vorgeschlagene Auflösung J(odocus) K(ale) A... C(ivitatis) B(runsvicensis) erscheint schon aufgrund der Anordnung der Buchstaben wenig überzeugend (vgl. H88).

Nachweise

  1. Riegel, Sammlung, S. 116, Nr. 124.
  2. Fink, Hochzeitsschüsseln, S. 100.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, A1, Nr. 40 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009a1004005.