Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 995† Scharrnstr. 8 1. H. 17. Jh.

Beschreibung

Türen. Es handelte sich um zwei einander gegenüberliegende, bemalte Türen in einem Raum im Obergeschoß des Hauses.1) Dargestellt waren in je zwei Feldern der Türen Ruth, Judith, Jahel und Deborah vor einer Landschaft im Hintergrund; die Figuren waren mit Beischriften darüber versehen. Den Zustand der Gemälde beschreibt Steinacker im Jahr 1926 als äußerst schlecht.

Inschriften nach Steinacker.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. RUTH // IUDITH // IAHEL // DEBORA

Anmerkungen

  1. Nro. 748.

Nachweise

  1. Steinacker, Häuserkatalog.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 995† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0099504.