Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 974† St. Katharinen 1650

Beschreibung

Grabplatte der Sophia Margaretha Osterwaldt. Der Stein lag im nördlichen Seitenschiff. Die Inschrift A verlief zeilenweise über den oberen Teil der Platte, darunter zwei Wappen, unten die Inschrift B.1)

Inschrift nach der Zeichnung in der Sammlung Sack.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. A

    DIE EDLE UND EHRENREICHE FRAW SOPHIA / MARGARETA OSTERWALDT DES EDLEN / GESTRENGEN UND VESTEN HERRN / OBRISTEN JOACHIM JEURS EHELICHE / HAUSFRAW NACHDEME SIE ANNO 1603 / AM TAGE MARTINI2) AUF DIESE WELT GEBOHREN UND NACHGEHENDS ALL / IHR VERTRAUEN IM WAHREN GLAUBEN AUF IHREM ERLÖSER CHRISTUM GESETZET / IST SELIG IM HERRN ENTSCHLAFFEN / DEN 14 DECEMBRIS ANNO 1650 . ER/WARTENDE DIE FRÖLICHE AUFFER/STEHUNG ZUM EWIGEN LEBEN

  2. B

    PSALM 73 . / HERR WENN ICH NUR [ – – – / – – – / – – – ] THEIL 3)

Wappen:
Jeurs4)Osterwaldt5)

Kommentar

Sophia Margaretha Osterwaldt war in erster Ehe mit einem Rittmeister Heidemann und in zweiter Ehe seit dem 14. August 1632 mit dem fürstlich braunschweigischen Hauptmann Joachim Jeurs verheiratet.6)

Anmerkungen

  1. Beschreibung nach der Zeichnung in der Sammlung Sack, Nr. 136, Teil 1, p. 268.
  2. 10. November.
  3. Ps. 73,25f. In der Sammlung Sack, Nr. 136, Teil 1, p. 268, nur auszugsweise zitiert. Sinngemäß zu ergänzen zu: Herr wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost und mein Teil.
  4. Wappen Jeurs (steigender bekrönter Löwe). Wappenbeschreibungen nach der Zeichnung in der Sammlung Sack, Nr. 136, Teil 1, p. 268.
  5. Wappen Osterwaldt (zwei gekreuzte Stäbe?, darüber Krone, darunter Rose).
  6. Angaben in der Sammlung Sack, Nr. 136, Teil 1, p. 91.

Nachweise

  1. Sammlung Sack, Nr. 136, Teil 1, p. 91 (A) u. p. 268 (Zeichnung).

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 974† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0097401.