Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 920† Breitestr. 5 1643

Beschreibung

Hausinschrift.1) Die Inschrift befand sich auf dem Schwellbalken des vorgekragten ersten Obergeschosses des rechten Seitengebäudes.2)

Inschrift nach Photographie und nach Steinacker.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. GOT ALLEIN DIE EHR DER KAN BESCHEREN MEHR ANNO 1643 CLAES WARNEKEN

Kommentar

Zu dem Besitzer des Hauses Nikolaus Warneke vgl. Nr. 1177.

Anmerkungen

  1. Nro. 775.
  2. Auf einem Fenstersturz des Erdgeschosses befand sich noch eine Inschrift aus jüngerer Zeit: PLB 1743.

Nachweise

  1. Photographie: NLD Hannover, BS 7066 (DIE ... 1643).
  2. Steinacker, Häuserkatalog.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 920† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0092005.