Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 852† St. Ulrici-Brüdern 1635

Beschreibung

Gemälde. Das Bild, in dem ein Engelskonzert dargestellt war, hing unterhalb der Orgel über der westlichen Eingangstür. Unterhalb der Darstellung die Künstlersignatur.

Inschrift nach der Sammlung Sack.

  1. Tobias Crawa) Pragensis fecit 1635

Übersetzung:

Tobias Craw aus Prag machte (dies) 1635.

Kommentar

Der Maler Tobias Craw signierte auch das Gemälde Nr. 846.

Anmerkungen

  1. Craw] Croat Sammlung Sack und danach die anderen Überlieferungen. Offenbar falsche Lesung, vgl. Nr. 846.

Nachweise

  1. Sammlung Sack, Nr. 133, Teil 1, p. 113 u. 119.
  2. Schmidt, Brüdernkirche, Sp. 758.
  3. Schröder/Aßmann, Stadt Braunschweig, 2. Abt., S. 159.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 852† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0085200.