Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 630† Reichsstr. 32 1589, 1652

Beschreibung

Hausinschriften.1) Das Steinhaus wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Die Jahreszahl A befand sich im Fries über dem Renaissanceportal in der Vorderfront des Hauses. In der Bekrönung darüber zwei von je einem Putto gehaltene Wappen. Die Inschrift B befand sich zusammen mit zwei Wappenschilden an einem in Fachwerk errichteten Hinterhaus auf dem Türsturz, die Jahreszahl C auf einem Schwellbalken zur Hofseite hin.

Inschriften nach Photographien.

Schriftart(en): Kapitalis (B, C).

  1. A

    1589

  2. B

    ANTON(IUS) CORNER / FUR(STLICH) BR(AUNSCHWEIGISCH) LUNEB(URGISCHER) OBR(IST) // 1652 // DOROTHEA PAUWELS / S(EINE) EHL(ICHE) HAUSFR(AU)

  3. C

    ANNO 1652

Wappen:
?2)?3)
Körner4)Pawel5)

Kommentar

Der in der Inschrift B genannte Anton Körner, der im Jahr 1600 in Stadthagen geboren wurde, heiratete 1633 Dorothea Pawel, die Tochter des Bürgermeisters Andreas Pawel. Das Haus Reichsstr. 32 erwarb das Ehepaaar im Jahr 1650. Körner starb im Jahr 1660, seine Ehefrau 1691.6)

Anmerkungen

  1. Nro. 1301.
  2. Wappen ? (von 2 ½ Spitzen geteilt). Wappen nicht nachweisbar; vgl. Meier/Kämpe, Heraldische Untersuchungen 1903, S. 8.
  3. Wappen ? (drei Kleeblätter mit je zwei Stielen 2:1). Wappen nicht nachweisbar; vgl. ebd.
  4. Wappen Körner (zwei ins Andreaskreuz gestellte Haken). Vgl. ebd.
  5. Wappen Pawel (zwei gekreuzte Krebsscheren). Vgl. Siebmacher/Hefner, Wappenbuch, Bd. 2, Abt. 2, S. 8 u. Tafel 6.
  6. Reidemeister, Genealogien, S. 114.

Nachweise

  1. Photographien: NLD Hannover, BS 6311 (A), BS 411 (B). Städtisches Museum, Topographische Sammlung (A, C).
  2. Steinacker, Häuserkatalog.
  3. Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 2, p. 20 (A).
  4. Hausinschriften (A).
  5. Abb.: Fricke, Bürgerhaus, Tafel 78a (A). Meier, Kunsthandwerk, Abb. 45 (A).

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 630† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0063008.