Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 484† Güldenstr. 64 1559

Beschreibung

Hausinschrift.1) Die Inschrift befand sich zusammen mit einem Wappenschild über dem spitzbogigen Eingangstor.

Inschrift nach Steinacker.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. HENNIG · LAWWEN 1559

Wappen:
Lauwen2)

Kommentar

Henning Lauwen besaß das Haus in der Zeit von 1545 bis 1598.3)

Anmerkungen

  1. Nro. 643.
  2. Wappen Lauwen (steigender Löwe). Vgl. Meier/Kämpe, Heraldische Untersuchungen 1903, S. 4.
  3. Meier, Häuserbuch, Bd. 1, p. 131.

Nachweise

  1. Steinacker, Häuserkatalog.
  2. Kämpe, Wappenbuch, Bd. 1, fol. 106.
  3. Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 2, p. 12 (nur Jahreszahl).

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 484† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0048403.