Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

A1, Nr. 358† Hintern Brüdern 32 (Nro. 2734) 1670

Beschreibung

Jahreszahl unter zwei Wappen.1)

  1. 1670

Anmerkungen

  1. Wappen des Burkhard von Bortfeld (zwei gekreuzte Lilienstäbe); vgl. Spießen, Wappenbuch, Bd. 1, S. 18 u. Tafel 43. Wappen der Ursula von der Marwitz (ausgerissener sich gabelnder gestümmelter Baumstamm); vgl. Siebmacher/Hefner, Wappenbuch, Bd. 7, Abt. 3, S. 21 u. Tafel 14. Zu den Besitzern des Hauses vgl. Meier/Kämpe, Heraldische Untersuchungen 1903, S. 31, u. 1914, S. 125.

Nachweise

  1. Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 2, p. 37.
  2. Meier/Kämpe, Heraldische Untersuchungen 1903, S. 31, u. 1914, S. 125.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, A1, Nr. 358† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009a1035804.