Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 977† St. Petri 1650

Beschreibung

Tafel zwischen 14 Passionsgemälden, die an der Nordwand der Kirche hingen. Die Tafel und die Gemälde wurden bei einer Renovierung Ende des 19. Jahrhunderts entfernt. Auf der Tafel die Inschrift in Goldbuchstaben auf schwarzem Grund.1)

Inschrift nach der Sammlung Sack.

  1. Also ists geschrieben und also muste Christus leiden / 1650

Anmerkungen

  1. Angaben nach der Sammlung Sack, Nr. 141, p. 16.

Nachweise

  1. Sammlung Sack, Nr. 141, p. 16 u. 120.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 977† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0097708.