Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 936 Ackerhof 2 / Langedammstr. 11 1645, 1647

Beschreibung

Hausinschriften.1) Traufenständiges, nur fünf Gefache breites, zweigeschossiges Fachwerkhaus, das sich als Anbau an das Eckhaus Ackerhof 2 von der Langedammstraße bis zur Parallelstraße Ölschlägern erstreckt. Die Inschrift A auf dem Schwellbalken des ersten Obergeschosses an der Seite zur Langedammstraße, die Inschrift B auf der Schwelle des ersten Obergeschosses an der Seite zum Ölschlägern. Beide Inschriften sind in erhabenen Buchstaben ausgeführt.

Maße: Bu.: ca. 14 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Sabine Wehking [1/3]

  1. A

    CHRISTIAN · SCHMALBRVCH · V(ND) · ILSE · LVDDEKENS · ANNO · DOM(INI) · 1647

  2. B

    CHRISTIAN SCHMALBRVCK · V(ND) · ILSE LVDDEKENS · AN GOTTES SEGEN IST ALES GELEGEN 2) 1645

Kommentar

Christian Schmalbruck ist in der Zeit von 1645 bis 1693 als Besitzer des Hauses nachzuweisen.3)

Anmerkungen

  1. Nro. 2287 u. 2330.
  2. Wander, Sprichwörterlexikon, Bd. 2, Sp. 2, Nr. 24.
  3. Meier, Häuserbuch, Bd. 3, p. 57.

Nachweise

  1. Sammlung Sack, Nr. 90, Teil 2, p. 33 (B, Namen und Jahreszahl).
  2. Bürgerhäuser (A).
  3. Hausinschriften.
  4. Steinacker, Häuserkatalog.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 936 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0093607.