Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 922† Gördelingerstr. 18 1643?

Beschreibung

Hausinschriften.1) Das Haus wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Die Inschrift A befand sich auf einem Schwellbalken des hinteren Querhauses, die Inschrift B am selben Gebäude auf einem Türsturz links und rechts von einer Hausmarke (H55). Auf einem Schwellbalken am Vorderhaus eine weitere Inschrift aus jüngerer Zeit.2)

Inschriften nach Steinacker.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. A

    GOTT WOLDE ALLER FROMMEN BEHVTER SEIN DIE ZV DIESEM HAVSE ZIEHEN AVS VND EIN

  2. B

    C . G . E . H . ANNO 1643a)

Kommentar

Die Initialen in der Inschrift B stehen für Claus Grote und Elisabeth Haberland, die im Jahr 1631 heirateten.3)

Textkritischer Apparat

  1. Die Lesung der letzten Ziffer war unsicher. Nach einem Vermerk von Mack im Häuserkatalog Steinacker könnte die Jahreszahl auch 1642 oder 1648 gelautet haben.

Anmerkungen

  1. Nro. 28.
  2. DURCH · GOTTES · HÜLFE · UND · REICHEN · SEGEN · IST · DIESES · HAUS · ERBAUET · JOHAN SIEGMUNDT · LASIUS · ANNO 1686.
  3. Angabe nach der Personenkartei Mack.

Nachweise

  1. Steinacker, Häuserkatalog.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 922† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0092203.