Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 879† St. Ulrici-Brüdern um 1638

Beschreibung

Glasfenster auf der Westseite des Kreuzgangs. Darin zwei Wappen mit Beischriften.

Inschrift nach der Sammlung Sack.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. HANS HENCKEN // MARGARETA BVNTEN

Wappen:
Henke1)Bunte2)

Kommentar

Die Datierung erfolgt nach dem von Hans Henke gestifteten Passionsbild für die Brüdernkirche (vgl. Nr. 877).

Anmerkungen

  1. Wappen Henke (geteilt, oben zwei, unten eine Rose). Wappenbeschreibungen nach der Zeichnung in der Sammlung Sack, Nr. 133, Teil 1, p. 231.
  2. Wappen Bunte (Strauß).

Nachweise

  1. Sammlung Sack, Nr. 133, Teil 1, p. 231.

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 879† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0087902.