Inschriftenkatalog: Stadt Braunschweig von 1529 bis 1671

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 56: Stadt Braunschweig II (2001)

Nr. 586† Hintern Brüdern 36 1583

Beschreibung

Hausinschriften.1) Die Inschriften befanden sich an zwei Hofgebäuden des Lessenkonvents. Die Initialen (A) unter einem Wappenschild auf einem Ständerbalken des Untergeschosses. Die Inschrift B befand sich auf einem Schwellbalken. Sie ist nur in der Inschriftensammlung Mack in Kapitalis und mit Worttrennern überliefert, bei Steinacker findet sie sich in normalisierter Form.

Inschrift A nach Photographie, B nach der Inschriftensammlung Mack.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. A

    T G

  2. B

    ANNO · DOMINI · 1583 · HEFT · ANDREAS · REGETZEN · DVSSE · VIF · SPAN · BVWEN · LATEN · VP · EIGEN · VNKOST · VND ANNO · DOMINI · 1583 · HEFT · TONNIES · GROVEN · DVSSE · WONVNG · BVWEN LATEN 2)

Wappen:
Grove3)

Kommentar

Tonnies Grove, dessen Initialen und Hausmarke sich am Haus befanden, ist seit dem Jahr 1576 als Honigkuchenbäcker nachzuweisen.4) Er starb vor dem März 1598, da er in dem zu dieser Zeit abgefaßten Testament seiner Ehefrau Dorothea als verstorben genannt ist.5) Im Jahr 1583 fungierte er als Vorsteher des Lessenkonvents.6)

Zu Andreas Regetze vgl. dessen Epitaph in der Brüdernkirche Nr. 565.

Anmerkungen

  1. Nro. 2739.
  2. ‘Im Jahr des Herrn 1583 hat Andreas Regetze diese fünf Spann bauen lassen auf eigene Kosten und im Jahr des Herrn 1583 hat Tonnies Grove diese Wohnung bauen lassen.’
  3. Wappen Grove (Hausmarke H17).
  4. Jesse, Bäckerhandwerk, S. 72.
  5. Sta Braunschweig, B I 23, Bd. 19, p. 257.
  6. Sta Braunschweig, F II 8, Nr. 444, Deckblatt: Tonnies Groven ist hier als Honigkuchenbäcker bezeichnet und für die Jahre 1581 bis 1585 als der einzige Vorsteher des Konvents genannt. Andreas Regetze ist in der Rechnung von 1584 nur als Geldgeber (fol. 18v) aufgeführt.

Nachweise

  1. Photographie: Braunschweigische Tageszeitung vom 5. November 1936 (A).
  2. Inschriftensammlung Mack.
  3. Steinacker, Häuserkatalog.
  4. Fricke, Haussprüche, S. 44 (B).

Zitierhinweis:
DI 56, Stadt Braunschweig II, Nr. 586† (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di056g009k0058605.