Die Inschriften der Stadt Braunschweig bis 1528

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 35: Stadt Braunschweig I (1993)

Nr. 347† St. Katharinen 1512

Beschreibung

Stundenglocke der Turmuhr, Barwardi(‚Bernward‘)-Glocke. Die steil geschweiften Bügel der Krone waren auf dem Rücken mit einem bärtigen Kopf verziert. Die Inschrift verlief einzeilig um die Schulter. Als äußere Begrenzung dienten zwei blumenverzierte Perlschnüre, als innere zwei umwundene Laubstäbe1). Vor der Inschrift eine Darstellung der Vera Icon, als Worttrenner figürliche Darstellungen: kniender Mann mit Kelch, hl. Katharina mit Rad und Schwert, hl. Sebastian, hl. Martin, Fiedler, Löwe, zwei spielende Affen, Sebastian, zwei spielende Affen, hl. Christophorus, Mann mit Kelch, Rosette, Lilie2). Auf der Flanke befand sich ein Relief mit Darstellung des Bischofs Bernward mit Mitra, Bischofsstab und Bernwardskreuz, auf der entgegengesetzten Seite Maria mit Kind auf der Mondsichel. Der Übergang zum Schlagring und der Schlag waren durch mehrfach gekehlte Bänder abgesetzt. Die Glocke wurde 1944 zerstört.

Inschrift nach Pfeifer.

Maße: Dm.: 115 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

  1. · yn · dem · namen · barwardi · hebbe · yk · vorstaen ·schala) · hynrik · menten · desse · clocke · ghegoten · haen· XVc · XII° ·

Kommentar

Glockengießer war der Braunschweiger Meister Hinrik Menten d. J. Die von ihm im Jahr 1509 gegossene Glocke der Kirche von Klein-Winnigstedt (Kreis Wolfenbüttel) zeigte mit leichten Veränderungen der Bischofsgestalt (dort St. Ulrich) annähernd die gleichen Modeln wie die Barwardi-Glocke3).

Textkritischer Apparat

  1. chal Pfeifer (Druckfehler?).

Anmerkungen

  1. Vgl. die ausführliche Beschreibung der Glocke bei Pfeifer, 1926, S. 67ff.
  2. Über Anfertigung und Verwendung der Modeln bei dieser und anderen Glocken vgl. ebd., S. 68.
  3. Vgl. Kdm. Kreis Wolfenbüttel, 1906, S. 288.

Nachweise

  1. Pfeifer (wie Anm. 1); Schröder/Assmann 2, S. 169; Schiller, 1852, S. 56; Pfeifer, 1927, S. 11, 17ff.

Zitierhinweis:
DI 35, Stadt Braunschweig I, Nr. 347† (Andrea Boockmann), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di035g005k0034703.