Die Inschriften der Stadt Braunschweig bis 1528

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 35: Stadt Braunschweig I (1993)

Nr. 232† Am Alten Petritore 2 (ass. 845) 1488

Beschreibung

Hausinschrift. Sie befand sich über der Haustür des Seitengebäudes nach dem Südklint zu. An der Knagge über der Tür die hl. Anna selbdritt.

Inschrift nach Slg. Sack.

  1. an(n)o d(omi)ni m° cccc° lxxxviii

Nachweise

  1. Sack, H V, 90, S. 15, 104; Dürre, S. 699; Kämpe, Wappenbuch I, S. 48; III, S. 51; BLZ 18. 5. 1907, 23. 12. 1912, 28. 12. 1928; Meier/Steinacker, 1926, S. 83.

Zitierhinweis:
DI 35, Stadt Braunschweig I, Nr. 232† (Andrea Boockmann), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di035g005k0023207.