Die Inschriften der Stadt Braunschweig bis 1528

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 35: Stadt Braunschweig I (1993)

Nr. 131† (Garküche 8?) 1451

Beschreibung

Hausinschrift, unvollständig. Sie befand sich „am Fleischscharren in der Altstadt gegen Occident“1).

Inschrift nach Slg. Sack.

  1. [...] ccccli to pinxten completum est

Übersetzung:

(...) (1)451 zu Pfingsten (13. 6.) ist es vollendet worden.

Anmerkungen

  1. Beck (in: Slg. Mack); Mack vermutet aus dieser Beschreibung, daß es sich um das Haus Garküche 8 (ass. 426) gehandelt haben müsse.

Nachweise

  1. Sack, H V, 56, S. 112d.

Zitierhinweis:
DI 35, Stadt Braunschweig I, Nr. 131† (Andrea Boockmann), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di035g005k0013105.