Die Inschriften der Stadt Braunschweig bis 1528

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 35: Stadt Braunschweig I (1993)

Nr. 112 St. Ägidien 1437

Beschreibung

Bauinschrift, aufgemalt mit schwarzer Farbe auf der Ostseite des ersten westlichen Langhauspfeilers, Mittelschiff-Nordseite.

Maße: Bu.: 6 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

  1. anno · d(omi)ni · m° · cccc° · xxx · vii ·a)

Kommentar

Das Datum markiert den letzten Bauabschnitt des Neubaus der Kirche nach dem Brand von 1278.

Textkritischer Apparat

  1. 1434 Sack, Schiller, Dürre, Döring.

Nachweise

  1. Sack, H V, 127, S. 171; Schiller, 1852, S. 123; Dürre, S. 504; Döring, S. 112; Meier/Steinacker, 1926, S. 13.

Zitierhinweis:
DI 35, Stadt Braunschweig I, Nr. 112 (Andrea Boockmann), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di035g005k0011200.