Inschriftenkatalog: Aachen (Stadt)

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 32: Stadt Aachen (1993)

Nr. 27† Forst, † Burg Schönrath 1441

Beschreibung

Fenster- oder Türsturz. Eichenholz. Der Sturz befand sich an den nordwestlich an den Burggraben anschließenden Wirtschaftsgebäuden. Inschrift ins Holz eingeschnitten.

Wortlaut nach Mainz.

Schriftart(en): Gotische Majuskel.

  1. AN(NO) + 1441

Kommentar

Über die Entstehung der Burg ist nichts bekannt, erst 1569 ist sie auf der Landkarte des Cornel Janson Fries nachweisbar und weitere 68 Jahre später erstmals urkundlich erwähnt. Die Burg wurde am 28. Mai 1944 beim Bombenangriff zerstört.

Nachweise

  1. F. Mainz, Das alte Forst. Beiträge zu einer Geschichte des Stadtteils Aachen-Forst, Aachen 1985, S. 72.

Zitierhinweis:
DI 32, Stadt Aachen, Nr. 27† (Helga Giersiepen), in: www.inschriften.net, https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0238-di032d002k0002706.