Inschriftenkatalog: Stadt Zeitz

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 52: Stadt Zeitz (2001)

Nr. 115 Schloßkirche, Kreuzgang 1558

Beschreibung

Grabplatte des Geistlichen Peter. Kalkstein. Die Platte liegt im Nordflügel des Kreuzgangs zwischen dem zweiten und dritten Joch im Fußboden. Erhabene Umschrift in einer eingetiefter Leiste. Der Stein ist oben stark abgetreten, der fehlende untere Teil wurde mit Zement ausgebessert. Im Mittelfeld in eingetieftem runden Medaillon das Relief eines Kelchs.

Maße: H. 173 cm; B. 97 cm; Bu. 8,5 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel mit Versal der Kapitalis.

DI 52, Nr. 115 - Schloßkirche, Kreuzgang - 1558

 BBAW Berlin, Inschriftenprojekt (Thomas Kreil) [1/1]

  1. [...] 1 · 5 · 5 · 8 [...] / [...] octo(bri)s ·Venerabilis · d(omi)n(u)s · pet[rus] / [...] / [... anim]a · requ(i)escat · i(n) · pace

Übersetzung:

... 1558 ... des Oktober (starb) der ehrwürdige Herr Petrus ... [dessen Seele] in Frieden ruhe.

Zitierhinweis:
DI 52, Stadt Zeitz, Nr. 115 (Martina Voigt), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di052b007k0011502.