Inschriftenkatalog: Stadt Darmstadt und Landkreise Darmstadt-Dieburg sowie Groß-Gerau

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 49: Darmstadt, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau (1999)

Nr. 336 Groß-Umstadt, Evangelische Kirche 1616

Beschreibung

Epitaph der Anna Magdalena Wogesser und ihrer Mutter Anna Böhmer. Das Epitaph aus rotem Sandstein ist innen an der Südwand des Langhauses angebracht. Es wird von einem geflügelten Totenschädel bekrönt, der eine Sanduhr trägt. Darunter befinden sich zwei von Rollwerk gerahmte Vollwappen, an die sich eine konvex gewölbte und durch einen geflügelten Puttenkopf abgeschlossene Rollwerktafel mit der Grabinschrift anschließt.

Maße: H. 133, B. 70, Bu. 2,5 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

DI 49, Nr. 336 - Groß-Umstadt, Evangelische Kirche - 1616

 Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (Thomas G. Tempel) [1/1]

  1. ANNO MDCXIVa) HASSI=/=ACO PRAEFECTO IN VMBSTADT / CHRISTOPHORO WOGESSERO (ET) AN=/NAE BÖHMERI(N) CONIVGIB(VS) DVLCISS(IM)A FILI=/=OLA ANNA MAGDALENA XV · MAŸ NATA / DIE VERO XXI · AVGVSTI DENATA HIC / VMSTADŸ MATRE XXX · IVLŸ / ANNO MDCXVIa) · SVCCE=/DENTE REQVIESCIT ·

Übersetzung:

Im Jahr 1614, am 15. Mai wurde den Ehegatten Christoph Wogesser, hessischem Amtmann in Umstadt, und Anna Böhmer das so süße Töchterchen Anna Magdalena geboren, das aber am 21. August verschied und hier zu Umstadt ruht. Und ihre Mutter folgte ihr am 30. Juli des Jahres 1616.

Wappen:
Wogesser; Böhmer.1)

Kommentar

Der gleichmäßige Duktus der Kapitalis schließt einen Nachtrag der letzten drei Zeilen aus. Das Epitaph wurde also erst nach dem Tode der Anna Böhmer im Jahr 1616 in Auftrag gegeben und nicht nach dem Tode der Tochter 1614.

Christoph Wogesser ist für das Jahr 1624 als hessischer Keller in Umstadt nachweisbar.2)

Textkritischer Apparat

  1. M und D sind als neulateinische Zahlzeichen geschrieben.

Anmerkungen

  1. Ein Baum, der in der Helmzier zwischen zwei Büffelhörnern wiederholt wird.
  2. Müller, Ortsnamenbuch 267.

Nachweise

  1. Scholz, Inschriften 69, Nr. 16 mit Abb.

Zitierhinweis:
DI 49, Darmstadt, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Nr. 336 (Sebastian Scholz), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di049mz06k0033607.