Inschriftenkatalog: Stadt Darmstadt und Landkreise Darmstadt-Dieburg sowie Groß-Gerau

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 49: Darmstadt, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau (1999)

Nr. 302 Klein-Zimmern, Ehemalige Wasserburg 1603

Beschreibung

Jahreszahl und Wappen im Sturzbogen der Kellertür an der zum Innenhof gelegenen Seite des Südflügels. Die Wappen sind zwischen der ersten und zweiten sowie zwischen der zweiten und dritten Ziffer angebracht.

DI 49, Nr. 302 - Klein-Zimmern, Ehemalige Wasserburg - 1603

 Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (Thomas G. Tempel) [1/1]

  1. 1603

Wappen:
Gans von Otzberg; Daun.1)

Kommentar

Die Wappen gehören dem 1635 verstorbenen Georg Heinrich Gans von Otzberg und seiner ersten Frau Anna Maria von Daun.2)

Anmerkungen

  1. Gegittert mit Freiviertel, darin zwei Lilien. Das Wappen ist schlecht ausgeführt und im Freiviertel beschädigt, so daß die Lilien nur mit Mühe zu erkennen sind.
  2. Möller, Genealogische Beiträge, Taf. Gans von Otzberg.

Nachweise

  1. Herchenröder, Kdm. 186.
  2. Dehio, Hessen 510.

Zitierhinweis:
DI 49, Darmstadt, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Nr. 302 (Sebastian Scholz), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di049mz06k0030207.