Inschriftenkatalog: Rhein-Hunsrück Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 60: Rhein-Hunsrück-Kreis I (2004)

Nr. 448 Boppard-Bad Salzig, Kath. Pfarrkirche St. Ägidius 1687

Beschreibung

Grabkreuz für Anna Maria Bach, gegenwärtig am Fußweg zur Kirche aufgestellt. Einseitig beschriftetes, in den oberen Zwickeln mit einer Viertelscheibe geschlossenes Kreuz aus Basalt, nahezu vollständig bedeckt von der achtzeiligen Inschrift. In der Mitte der Jahreszahl fast unkenntliche Marke (Nr. 115). Leicht verwittert, erste Zeile beschädigt.

H. 46, B. 35, Bu. 4-6 cm. - Kapitalis.

Grabkreuz der Anna Maria Bach

 Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz [1/1]

  1. 16//87a) / ALBE/RTVS · BACH / SEINE · HAVS/FRAV/W · AN/NA · M/ARIA

Kommentar

Als Worttrenner der ungelenk eingehauenen Kapitalis dienen Dreiecke.

Bei der Verstorbenen1) handelt es sich um (Anna) Maria Weytgen, die spätestens 1663 mit dem seit 1654 in Salzig bezeugten Albert Bach verheiratet war. Unter den vier Kindern dieser Ehe war auch Johannes, dessen Frau Catharina2) ebenfalls in Salzig bestattet wurde.

Textkritischer Apparat

  1. 1667 Stein; 1667 (?) Kdm.

Anmerkungen

  1. Vgl. dazu Frauenberger, Bürgerbuch 2, 26.
  2. Vgl dazu die vorhergehende Nr.

Nachweise

  1. Stein, Bad Salzig 193.
  2. Kdm. Rhein-Hunsrück 2.1, 730.

Zitierhinweis:
DI 60, Rhein-Hunsrück-Kreis I, Nr. 448 (Eberhard J. Nikitsch), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di060mz08k0044803.