Inschriftenkatalog: Rhein-Hunsrück Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 60: Rhein-Hunsrück-Kreis I (2004)

Nr. 322(†) Oberwesel(-Dellhofen) 1616

Beschreibung

Zwei Güter- oder Grenzsteine im Oberweseler Stadtgebiet.

Grenzstein

 Landesmedienzentrum Rheinland-Pfalz (LMZ) [1/2]

I. Initialen und Jahreszahl auf einem Güter- oder Grenzstein aus der Oberweseler Gemarkung. Quader mit gerundetem Kopf und erhaltenem Fuß, als Spolie in eine Wand eingemauert, ehemaliger und heutiger Standort unbekannt. Wappen in Flachrelief, darüber die Initialen, darunter die Jahreszahl. Inschrift, Bild und Konturen des Wappen wurden schwarz nachgezogen.

Nach Foto Landesmedienzentrum.

Schriftart(en): Kapitalis.

  1. S R V S / 1616

 
Wappen:
Schönburg auf Wesel (Stamm IIb).

Der in Verbindung mit dem Wappen genealogisch denkbaren Auflösung dieser Initialenkombination zu S(IMON) R(VDOLF) V(ON) S(CHÖNBVRG)1) steht allerdings dessen bereits 1608 erfolgter Tod entgegen.

II. Grenz- oder Güterstein, seit 2001 in die hofseitige Mauer des Anwesens Zu den Weingärten 1 in Oberwesel-Dellhofen eingelassen2), ehemaliger Standort unbekannt. Wappen in Flachrelief, darunter die Jahreszahl.

Maße: H. 28, B. 18, Z. 8 cm.

  1. 1616

 
Wappen:
Schönburg auf Wesel (Stamm IIb).

Da dieser Stein oberhalb des Wappens eine verputzte Fehlstelle aufweist und davon auszugehen ist, daß sein ehemals wohl vorhandener Fuß abgeschlagen wurde, könnte es sich bei ihm um das oben unter I. edierte Exemplar handeln. Denkbar ist aber ebenso, daß ein zweiter, aus dem gleichen unbekannten Anlaß angefertigter Grenz- oder Güterstein der Herren von Schönburg auf Wesel vorliegt.

Anmerkungen

  1. Er wurde in Liebfrauen begraben und erhielt ein monumentales Epitaph; vgl. Nr. 290.
  2. Freundlicher Hinweis von Herrn Hans Josef Henrich, Oberwesel, vom 27. August 2003.

Nachweise

  1. Landesmedienzentrum Rheinland-Pfalz, Koblenz, Bild-Nr. 36270a (I). – Kdm. Rhein-Hunsrück 2.2, 1023 (nach Foto Landesmedienzentrum) (I).

Zitierhinweis:
DI 60, Rhein-Hunsrück-Kreis I, Nr. 322(†) (Eberhard J. Nikitsch), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di060mz08k0032205.