Inschriftenkatalog: Rhein-Hunsrück Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 60: Rhein-Hunsrück-Kreis I (2004)

Nr. 232 Oberwesel, Kath. Pfarrkirche Unserer Lieben Frau 1583

Beschreibung

Grabplatte eines Unbekannten. Ursprünglich in der Liebfrauenkirche, wurde sie 1842/451) nach außen in den Boden des Kreuzgangsüdflügels verlegt. Mittelgroße, nur noch fragmentarisch erhaltene Platte aus grauem Sandstein mit Umschrift zwischen Linien. Stark abgetreten und verwittert, dadurch nur noch wenige Schriftreste auf einer Randleiste erhalten.

Maße: H. 152, B. 110, Bu. 8 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

Grabplatte eines Unbekannten

 Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz [1/1]

  1. [- - - / - - - / - - -] WIN/NRICH · ANNO 1583 [- - -]a)

Kommentar

Es könnte sich um eine Grabplatte für mehrere Personen handeln, deren Grabinschriften aufeinander folgen; allerdings läßt sich der Name in der vorliegenden Form im Bürgerbuch Oberwesel nicht nachweisen.

Textkritischer Apparat

  1. Sicher zu erkennen ist lediglich die Buchstabenfolge OSO.

Anmerkungen

  1. Vgl. dazu Kdm. Rhein-Hunsrück 2.2, 410.

Zitierhinweis:
DI 60, Rhein-Hunsrück-Kreis I, Nr. 232 (Eberhard J. Nikitsch), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di060mz08k0023206.