Inschriftenkatalog: Rhein-Hunsrück Kreis

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 60: Rhein-Hunsrück-Kreis I (2004)

Nr. 214 Boppard-Hirzenach, ehem. Benediktinerpropstei 1569

Beschreibung

Rest einer Brunnenanlage mit Wappenstein und Jahreszahl, im Vorgarten westlich des Haupteingangs zum Propsteigebäude. Länglicher Brunnentrog aus Basalt mit profiliertem Rand, auf der Vorderseite reliefiertes Wappen, hinterlegt von einem großen geschwungenen Schriftband mit der eingehauenen Jahreszahl.

Schriftart(en): H. 63, B. 191, Z. 7,5 cm.

Brunnen

 Brunhild Escherich (GDKE Denkmalpflege) [1/1]

  1. 15 // 69

Wappen:
Waldenburg gen. Schenkern1)

Kommentar

Die sich gegenwärtig nicht mehr in Gebrauch befindliche Brunnenanlage2) wurde unter dem 1574 verstorbenen Propst Roland von Waldenburg gen. Schenkern3) erbaut.

Anmerkungen

  1. Geteilt, oben ein dreilätziger Turnierkragen.
  2. Gegenwärtig ist eine Wiederherstellung der Anlage durch den Förderverein 'Propsteigarten Hirzenach' in Planung; freundliche Mitteilung von Herrn Michael Koelges, Boppard-Hirzenach.
  3. Vgl. Nr. 225.

Nachweise

  1. Kdm. Rhein-Hunsrück 2.1, 869 mit Abb. 723.

Zitierhinweis:
DI 60, Rhein-Hunsrück-Kreis I, Nr. 214 (Eberhard J. Nikitsch), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di060mz08k0021408.