Aktuelle Neuigkeiten

Inschrift im Fokus: Annähernd sicher datierte Inschriften ca. 800–1250

Rubrik: Inschrift im Fokus

Kunsthistorikern und Wissenschaftlern anderer historischer Fachrichtungen bieten Inschriften Anknüpfungspunkte für die Einordnung eines Objektes in seinen historischen Zusammenhang – nicht zuletzt anhand der verwendeten Schrift.

Zur Erleichterung von Schriftvergleichen und Datierungen bietet das neue Portal „Annähernd sicher datierte Inschriften aus dem Zeitraum von ca. 800 bis 1250“ einen einfachen Zugang auf die entsprechenden Inschriftenartikel der Internet-Plattform DI Online. Unter der Rubrik „Beleg“ verbindet ein Klick den Benutzer direkt mit der Inschriftenedition, die jeweils eine differenzierte Analyse der Schrift und Überlegungen zur Datierung bietet. Für diejenigen Inschriften, die noch nicht auf DI Online publiziert sind, wird hier ein Verweis auf gedruckte Literatur und Abbildungen gegeben. Die Liste wird regelmäßig fortgeschrieben und um die neu auf DI Online verfügbaren Bestände aktualisiert. Ziel ist es, eine dynamische Form der Schriftgeschichte zu erarbeiten, die ein praktikables Instrumentarium zur Datierung bieten kann.