Inschriftenkatalog: Lüneburger Klöster

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 76: Lüneburger Klöster (2009)

Nr. 330 Kloster Lüne 1694

Beschreibung

Wappenscheiben der Priorinnen, Pröbste und Dominae in den westlichen Fenstern des südlichen Kreuzgangs.1) Glas mit Grisaillemalerei. Oben in den drei westlichen Fenstern fünfmal sechs zu einem querrechteckigen Feld angeordnete Wappenscheiben (je drei Wappenscheiben in zwei Reihen übereinander), von denen die letzten beiden Felder mit Ausnahme einer Wappenscheibe aus der Zeit nach 1700 stammen und daher hier nicht mehr berücksichtigt sind. Die Vollwappen sind jeweils auf Schriftbändern darunter bezeichnet. Im dritten Feld oben links ein von einem Engelskopf bekrönter Schild mit der Datierung des Programms (C1).

Maße: H.: ca. 33 cm; B.: ca. 38 cm (Sechserfeld jeweils); Bu.: 0,5–1 cm.

Schriftart(en): Mischschrift aus humanistischer Minuskel und Fraktur mit einzelnen kursiven Elementen, Kapitalis (C1).

  1. A1

    Hildewig Von Marck=/boldestorp. ist die Erste Domina gewäsn 2)

  2. A2

    H(err) Johannes Weigergangk / ward Probst A(NN)O 1374 nachdem das / Kloster zum andernmahl abgebrandt war starb 1412. 3)

  3. A3

    Mattildis Von Odeme. / ward Domina 1397 starb 1415. 4)

  4. A4

    H(err) Heinrich Bodenstede / wardt Probst 1412 starb 1433 5)

  5. A5

    Druda Semmelbeckers. / ward Domina 1415. starb 1438. 6)

  6. A6

    Mechtild Wilde. / ward Domina 1504 starb 1535. 7)

  7. B1

    H(err) Theodorus Schaper. / ward Probst 1440 wurde entsetzet / 1550a) 8)

  8. B2

    Elena von Meding. / ward Domina 1438. starb 1448. 9)

  9. B3

    H(err) Nicolaus Grawrock / ward Probst 1458. starb 1494. 10)

  10. B4

    Mattildis Von Berge. / ward Domina 1458 starb 1468. 11)

  11. B5

    H(err) Nicolaus Schomaker / ward Probst 1494. starb 1505. 12)

  12. B6

    H(err) Johannes Lorbeer. / ward Probst 1505. wurde 1528. abgesetzet 13)

  13. C1

    INNOVATA / A(nn)o Chr(isti) / 1694.

  14. C2

    Anna Von Marnholt / ward Domina 1562. starb 1580. 14)

  15. C3

    Dorothea Von Meding / ward Domina 1580 starb 1634. 9)

  16. C4

    Catharina Margareta Von / Estorff. ward Domina 1634 starb / 1659. 15)

  17. C5

    Dorothea Elisabeth Von / Meding ward Domina 1659. starb / 1672 9)

  18. C6

    Dorothea Maria Von / Estorff. ward Domina 1672. 2 Julÿ / starb 1680. 15)

  19. D1

    Margareta Elisabeth. Von / Harling. ward Domina 1680. 2 Oct(obris) / starb 1685. 16)

Textkritischer Apparat

  1. Irrtümlich statt 1451.

Anmerkungen

  1. Inv. Nr. LÜN Fa 3–5.
  2. Wappenschild leer.
  3. Wappen Weygergang (Balken belegt mit drei Garben).
  4. Wappen Oedeme (geteilt, unten drei Rosen, 2:1).
  5. Wappeninhalt unkenntlich.
  6. Wappen Semmelbecker (Balken mit drei Semmeln belegt).
  7. Wappen Wilde (springendes Reh).
  8. Wappen Schaper (Kopf eines Schafbocks).
  9. Wappen Meding.
  10. Wappen Graurock (geteilt, oben Rehbock, unten gerautet).
  11. Wappen von dem Berge.
  12. Wappen Schomaker (geteilt, oben Bärenkopf mit Halswunde). Vgl. Büttner, Genealogiae.
  13. Wappen Lorbeer (Männerbüste, einen Lorbeerkranz um den Kopf). Johannes Lorbeer wurde erst 1529 abgesetzt, die Angabe in der Inschrift ist falsch.
  14. Wappen Mahrenholtz.
  15. Wappen Estorff.
  16. Wappen Harling.

Nachweise

  1. Mithoff, Kunstdenkmale Fürstentum Lüneburg, S. 130f.

Zitierhinweis:
DI 76, Lüneburger Klöster, Nr. 330 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di076g013k0033008.