Inschriftenkatalog: Lüneburger Klöster

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 76: Lüneburger Klöster (2009)

Nr. 230 Kloster Lüne, Gemeindekirche 1644

Beschreibung

Taufschale.1) Gelbguß. Auf dem Rand der tiefen Taufschale Rosetten, dazwischen die eingravierte Inschrift.

Maße: Dm.: 33,8 cm; H.: 10 cm; Bu.: 0,5 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

DI 76, Nr. 230 - Lüneburg, Kloster Lüne, Gemeindekirche - 1644

 Kloster Lüne [1/1]

  1. H(ERR) TOMAS DAMMAN · A(MTMANN) · Z(U) · L(ÜNE) · 1644

Kommentar

Zu dem Amtmann Thomas Dammann vgl. Nr. 147.

Anmerkungen

  1. Inv. Nr. LÜN Ea 26.

Zitierhinweis:
DI 76, Lüneburger Klöster, Nr. 230 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di076g013k0023003.