Inschriftenkatalog: Landkreis Luwigsburg

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 25: Lkr. Ludwigsburg (1986)

Nr. 587 Großbottwar, Hauptstr. 32 1618

Beschreibung

Bauinschrift an der Westseite des Hauses rechts neben dem Eingang. Im rechteckig eingetieften Feld eines Sandsteinquaders 5zeilige Inschrift, schwarz ausgemalt. Die letzte Zeile ist flankiert von Stz. nr. 60 mit Monogramm und der Jahreszahl.

Maße: H. 20, B. 49, Bu. 3,5 cm.

Schriftart(en): Humanistische Minuskel.

DI 25, Nr. 587 - Großbottwar - 1618

 © Heidelberger Akademie der Wissenschaften [1/1]

  1. [Ps] 127 / Nisi Dominus aedifica/=verit Domum, infa(n)um / · laborarunta) qui aedifi=/=cant eam.1) IK (Stz.) 1618

Textkritischer Apparat

  1. So irrig (durch Restauration oder Ausmalung verdorben?) statt laboraverunt.

Anmerkungen

  1. Ps. 126, 1.

Zitierhinweis:
DI 25, Lkr. Ludwigsburg, Nr. 587 (Anneliese Seeliger-Zeiss und Hans Ulrich Schäfer), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di025h009k0058703.