Inschriftenkatalog: Landkreis Luwigsburg

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 25: Lkr. Ludwigsburg (1986)

Nr. 486 Schwieberdingen, ev. Pfarrkirche St. Georg Ende 16. Jh.

Beschreibung

Inschriften an der südlichen Innenwand der Sakristei, schwarz auf hellem Grund aufgemalt. Querrechteckige Kartuschenrahmung, bei I fast ganz zerstört, bei II im unteren Bereich noch erhalten.

Maße: H. der Kartusche ca. 50, B. ca. 110, Bu. ca. 4–5 cm.

Schriftart(en): Fraktur.

DI 25, Nr. 486 - Schwieberdingen - Ende 16. Jh.

 © Heidelberger Akademie der Wissenschaften [1/2]

I. Auf einer strebepfeilerartig vorspringenden Wandverstärkung, an der nach Westen gewendeten Flanke.

  1. Matth. am . . . .1) / [Sei] getrost mein [Sohn:/Di]r sind Deine [Sünden] / vergeben . . . . /

II. Auf der zum Chor gewendeten Schildwand.

  1. Johannes . . . . .2) / Nehmet hin den heiligen Geist / welchen ihr die Sünde erlasset / Denen seind sie erlassen / vnd welchen ihr sie vor behaltet / denen seind sie vorbehalten /

Kommentar

Typisches Ausmalungsprogramm der Frühzeit der evangelischen Kirche Württembergs, beschränkt auf Zitate der Bibel, in diesem Falle bezogen auf Beichte und Absolution. – Schrift bei der letzten Restaurierung übergangen.

Anmerkungen

  1. Matth. 9, 2.
  2. Joh. 20, 22–23.

Zitierhinweis:
DI 25, Lkr. Ludwigsburg, Nr. 486 (Anneliese Seeliger-Zeiss und Hans Ulrich Schäfer), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di025h009k0048609.